Start
Hauptmenü
Kalender
September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Eine Nachricht, auf die viele schon sehnsüchtig gewartet haben: Nach derzeitigem Stand um die Covid-19-Situation plant der ÖSBV den Spielbetrieb der Austrian-Snooker-League– und Austrian-Billiards-League-Bewerbe unter Einhaltung der allgemein gültigen Zutrittsregeln (3G) ab Herbst 2021 wieder auf zu nehmen. Konkret bedeutet das, dass der Turnierbetrieb laut ÖSBV-Turnierkalender mit dem Wochenende 4./5. September 2021 wieder aufgenommen wird. Dies gilt für alle Bewerbe, die ab diesem Wochenende im Turnierkalender eingetragen sind.

Für die 15 Reds als Veranstalter wäre somit der ASL Qualifier am 18. 9. das erste ÖSBV-Turnier, das heuer im Köö 7 stattfinden kann. Der Grand Prix (PSSC/Bulls in Wels/Salzburg) sowie die Challenge Ost (HSEBC) finden bereits zwei Wochen vorher, am 4. 9., statt. Natürlich kann die Situation sich noch kurzfristig ändern, und verschärfte Regulative der regionalen oder bundesweiten Gesetzgebung könnten dazu führen, dass der ÖSBV die jeweilige Lage neu bewerten muss.

Alle weiteren Infos zum Wechsel in den Turniermodus gibt es HIER auf der ÖSBV-Homepage.

Wie bereits berichtet, wurde die Rangliste mit der Einstellung des Spielbetriebs März 2020 „eingefroren“, was heißt, dass keine Ergebnisse aus der Saison 2019 ersatzlos aus der Rangliste gestrichen werden. Bei Wiederaufnahme des Spielbetriebs ersetzen dann die Ergebnisse des entsprechenden Turnus jene desselben Turnus der letzten Saison. Die aktuell downloadbaren Ranglisten erhalten alle Quali-Kriterien für die kommende ASL-Runde und bilden auch die Basis für die Setzungen.

Der Turnierkalender ist unter https://kalender.digital/user_oesbv abrufbar; Änderungen werden ab sofort ebenfalls auf der ÖSBV-Website angeführt: www.austriansnooker.at/aenderungen-im-turnierkalender/ Außerdem gibt es auf der ÖSBV-Website nun einen QR-Code zum schnell Scannen, um ganz einfach zum ÖSBV-Turnierkalender zu gelangen.

 

Der ÖSBV hat vergangenes Wochenende (19.-20. 9.) die RANGLISTE der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse 2020 nach dem 2. Turnus publiziert. Wie bekannt, werden heuer defintiv keine ASL-Turniere mehr ausgetragen; auch die Österreichischen (Staats-)Meisterschaften 2020 werden nicht stattfinden können.

In der aktuellen Rangliste führt Florian Nüßle (Bulls) klar vor den beiden HSEBC-Spielern Philipp Koch und Elias Kapitany. Für die 15 Reds ist Vladislav Arion (9.) in den Top 10, weiters befinden sich unsere Clubmitglieder Bernhard Wallner (12.) und André Strojnik (22.) unter den besten 30.

Wie es mit der Rangliste weitergeht, so bald - voraussichtlich irgendwann in 2021... - wieder ASL-Turniere ausgetragen werden können, hat ÖSBV-Sportdirektor Christian Fock in diesem ARTIKEL auf der ÖSBV-Website deutlich erklärt.

 

Clemens Kunkel hat letzte Woche in Portugal die Ausbildung zum World Snooker Coach absolviert. Die Ausbildung fand im Rahmen der EBSA-Europameisterschaften in Albufeira statt. Als zertifizierter EBSA-Coach war Clemens von der WPBSA zum 2. European Coaching Course eingeladen worden. Dieser hat den EBSA-Coaches die Möglichkeit zu einer WPBSA-World-Snooker-Coaching-Zertifizierung Level 1 gegeben und sie dürfen sich nun World Snooker Coaches nennen.

...Clemens Kunkel, seit letzer Woche World Snooker Coach...

Mehr Infos zum European Coaching Course, der erstmals 2019 in Serbien stattgefunden hat, ist auf der EBSA-WEBSEITE abrufbar.

Die 15 Reds gratulieren Clemens zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum World Snooker Coach herzlichst!

 

Viele 15-Reds-Clubmitglieder haben es bestimmt kaum erwarten können, seit dem heutigen Mittwoch (20. 5.) ist es endlich wieder soweit: es kann wieder Snooker gespielt werden! Laut KÖÖ-WEBSEITE haben die meisten KÖÖ-Lokale in Wien mittlerweile wieder aufgesperrt, seit Mittwoch gilt das auch für unser Clublokal KÖÖ 7.

Wie auf der ÖSBV-WEBSEITE ausführlich berichtet wurde, kann unser Sport nach derzeitigem Stand ab dem 29. 5., unter Einhaltung der COVID-19-EMPFEHLUNGEN DER ÖBU, wieder vereinsmäßig betrieben werden. Obwohl somit offiziell auch erst ab dem 29. 5. wieder gegen Clubtarif gespielt werden könnte, gibt das Köö 7 15-Reds-Mitgliedern freundlicherweise bereits ab sofort einen günstigeren Tarif.

Aktualisiert (Mittwoch, den 20. Mai 2020 um 15:49 Uhr)

 

A-C-H-T-U-N-G: Der ÖSBV hat Freitag (13. 3.) beschlossen, ab sofort und bis auf Weiteres seinen Spielbetrieb einzustellen. Das bedeutet, dass ab sofort keine Turniere des ÖSBV mehr ausgetragen werden dürfen. Das betrifft auch bereits den für morgen (Samstag, den 14. 3.) geplanten Austrian Snooker League Qualifier bei den 15 Reds im Köö 7, der somit abgesagt worden ist. Der Grund ist die Situation um das Corona-Virus.

Mehr Info auf der ÖSBV-Webseite.