Start
Hauptmenü
Kalender
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Das erste Turnier der Austrian Snooker League Damen 2019 steht für Samstag, den 16. März, bei den 15 Reds im Köö 7 am Programm. Für dieses Turnier ist der Nennschluss kommenden Samstag (9. 3.) um 18 Uhr.

Alle Nennungen wie üblich in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION.

 

Wie bereits zum Start der letzten Saison hat Hans Nirnberger (147ers) auch 2019 das erste Austrian-Snooker-League-Masters-Turnier gewonnen. Hans setzte sich Sonntag (24. 2.) im Finale bei den 15 Reds im Köö 7 gegen unser Clubmitlied Alexander Trinkl mit 3:0 durch. Den ersten Frame holte sich Hans dank einer 22er-Clearance, die nächsten beiden Frames gewann er recht deutlich.

...ASL Masters: 2. Alexander Trinkl, 1. Hans Nirnberger, 3. Ebrahim Baghi...

In den Runden zuvor hatte sich Hans zweimal von einem Rückstand zurückkämpfen müssen, jeweils gegen ein 15-Reds-Mitglied. Im Viertelfinale gegen Andreas Gugler drehte Hans ein 0:1 dank Breaks von 39 bzw. 43 Punkten in ein 2:1; im Halbfinale gegen Ebrahim Baghi sogar ein 0:2 in ein 3:2. Im anderen Halbfinale gewann Alexander mit 3:0 gegen Richard Kornberger (TSG), der sich anschließend im Spiel um Platz 3 auch Ebrahim 0:2 geschlagen geben musste.

Am Turnier nahmen 35 Spieler(innen) teil. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

In der RANGLISTE bleiben Christian Hochmayer (FBC) und unser Clubmitglied Bernhard Müllner an erster bzw. zweiter Stelle, obwohl beide dieses Wochenende nicht antraten. Alexander Trinkl ist jetzt Dritter, Hans Nirnberger Vierter.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 09:52 Uhr)

 

Florian Nüßle (Bulls) ist nach dem ersten Turnus der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse 2019 an die Spitze der Rangliste zurückgekehrt. Florian, der den Grand Prix in Graz gewann, überholt Andreas Ploner (CSC), der im ersten Turnus kein Turnier bestritt und nun Zweiter ist. Unser Clubmitglied Vladislav Arion (8.) ist einer der Spieler, die jetzt (wieder) den Sprung in die Top 10 geschafft haben. Dies gilt auch für Michael Peyr (TSG, 10.). Mit Bernhard Wallner (16.) und Clemens Kunkel (28.) haben die 15 Reds zwei weitere Spieler in den Top 30.

Die komplette RANGLISTE steht als PDF-Download zur Verfügung.

 

Auch bei seinem zweiten 15-Reds-Clubabend am vergangenen Mittwoch (20. 2.) siegte Nykyta Pavelko in überzeugender Manier. Nykyta konnte seine Leistung von vor zwei Wochen noch einmal steigern und spielte insgesamt 680 Punkte. Das brachte ihm einen Durschnitt von 136 Punkten pro Runde. Mit der höchsten Runde von 197 Punkten, spielte er die zweithöchste Runde der letzten Jahre. Außerdem spielte er Runden von 189 und 125 Punkten und Breaks von 37, 33, 23, (2×) 22, (3×) 21 und 20 Punkten.

So wie vor zwei Wochen, war Florian Toth auf dem 2. Platz. Auch Florian konnte sich ein wenig steigern. Er hatte 444 Punkte und spielte Runden von 129 und 114 Punkten. Und er erzielte auch ein paar Breaks: 27c, 25, 23 und 22. Auf dem 3. Platz war Robert Lodjn mit 290 Punkten. Platz 4 ging an Michael Käfer mit 243 Punkten. Max Thurner belegte den 5. Platz mit 182 Punkten. Mit dem 6. und letzten Platz musste sich diesmal der Debütant Gabriel Pete begnügen. Er kam insgesamt auf 117 Punkte.

Danke an die Mitglieder fürs Kommen und bis zum nächsten Mal!

- Florian Toth

 

Das Auftaktturnier der Austrian Snooker League Masters 2019 findet kommendes Wochenende (23.-24. 2.) bei den 15 Reds im Köö 7 statt. Für dieses Turnier haben nicht weniger als 35 Spieler(innen) genannt. Der TURNIERRASTER ist in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Die 15 Reds wünschen allen Teilnehmer(inne)n viel Erfolg!