Start
Hauptmenü
Kalender
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Das für Samstag (16. 9.) geplante Austrian-Snooker-League-U21-Turnier bei den 15 Reds im Köö 7 ist leider kurzfristig ABGESAGT worden.

Wegen der Absage der beiden Spieler aus Tschechien bzw. der Slowakei hat sich die Teilnehmerzahl auf drei reduziert; zu wenige, um das Turnier stattfinden lassen zu können.

Aktualisiert (Sonntag, den 17. September 2017 um 11:37 Uhr)

 

113 und 101 Punkte gab es in den letzten 2 Runden für den späteren Sieger Andreas Jurdak. Insgesamt machte Andreas 462 Punkte beim 15-Reds-Clubabend am vergangenen Mittwoch (6. 9.). Er spielte auch Breaks von 23 und 22 Punkten.

Auf Platz 2 war Clemens Kunkel mit 407 Punkten und dem High-Break des Abends von 31 Punkten. Dazu spielte Clemens noch ein 20er-Break. Der 3. Platz ging an Florian Toth mit 347 Punkten. Florian spielte gemeinsam mit Andreas das 23er-Break. Platz 4 ging an Klaus Jonas, der 231 Punkte erspielte. Und der letzte Platz wurde diesmal, trotz starken 198 Punkten, von Gerhard Minich belegt.

Danke an die Mitglieder fürs Kommen und bis zum nächsten Mal!

- Florian Toth

 

Der 5. Turnus der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse hat die Spitze der Rangliste kaum verändert.

Die Top 3 - Florian Nüßle (Bulls), Andreas Ploner (CSC) und Markus Pfistermüller (1. UWBC) - behalten ihre jeweilige Platzierung. In den Top 10 taucht nur ein neuer Name auf: Elias Kapitany (HSEBC) hat sich vom 16. auf den 10. Rang verbessert. Das höchst platzierte 15-Reds-Mitglied bleibt Alexander Trinkl an 11. Stelle.

Die aktualisierte RANGLISTE steht als PDF-Datei zur Verfügung.

 

Die Austrian Billiards League 2017 geht am 23. September bei den 15 Reds im Köö 7 in die 5. Runde.

Der Nennschluss für dieses Turnier, das wieder in einem ABL1- und einem ABL2-Bewerb ausgetragen wird, ist kommenden Samstag (16. 9) um 18 Uhr. Nennungen wie üblich in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION.

 

Elias Kapitany und Philipp Koch (beide HSEBC) haben Sonntag (10. 9.) bei den 15 Reds im Köö 7 das 4. Austrian-Snooker-League-Doppel-Turnier der Saison 2017 gewonnen.

...ASL Doppel: 3. Samuel Schocher / Jeffrey Pang, 1. Philipp Koch / Elias Kapitany,
2. Christian Hochmayer / Emanuel Stegmeier [Foto © 2017 AlexanderTrinkl]...

In einem spannenden Finale (SR: Alexander Trinkl) setzten sich Elias und Philipp mit 3:2 knapp gegen Christian Hochmayer (FBC) und Emanuel Stegmeier (ABC) durch. Elias und Philipp holten zweimal einen Rückstand auf (0:1 bzw. 1:2) bevor Philipp den Decider mit einer 31er-Clearance entschied. Bereits in der Gruppenphase hatte Christian mit einer 37 das höchste Break des Turniers erzielt.

Platz 3 ging an Jeffrey Pang und Samuel Schocher (beide Snock), die sich im kleinen Finale (SR: Florian Toth) gegen unsere 15-Reds-Clubmitglieder Therese und Peter Weihs mit 2:1 durchsetzen konnten.

Am Turnier nahmen 6 Paarungen teil. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar. In der DOPPEL-RANGLISTE haben nun Christian Hochmayer und Emanuel Stegmeier die Führung übernommen. Die Turniersieger, Elias Kapitany und Philipp Koch, bleiben vorerst an 3. Stelle.

Die 15 Reds gratulieren, und bedanken sich bei den beiden Schiedsrichtern, Alexander Trinkl und Florian Toth, herzlichst!

Aktualisiert (Montag, den 11. September 2017 um 21:03 Uhr)