Start
Hauptmenü
Kalender
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

In der Austrian Snooker League stehen nächstes Wochenende (16.-17. 9.) Bewerbe für U21 sowie für Masters auf dem Programm. Für beide Turniere ist der Nennschluss kommenden Samstag (9. 9.) um 18 Uhr in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION.

Das vierte U21-Turnier der Saison 2017 findet Samstag, dem 16. September, mit Spielbeginn 10.30 Uhr bei den 15 Reds im Köö 7 statt. Das fünfte Masters-Turnier wird Samstag und Sonntag, 16. und 17. September, jeweils mit Spielbeginn 10 Uhr bei den Bulls in Salzburg ausgetragen.

 

Am kommenden Samstag (9. 9.) veranstalten die 15 Reds im Köö 7 (Kirchengasse 41, 1070 Wien) den 5. Austrian Snooker League Qualifier der Saison 2017. Die Qualifiers sind die einzigen ASL-Turniere, die auch für vereinslose Spieler(innen) offenstehen.

Nennungen sind noch bis Donnerstag (7. 9.), 18 Uhr, direkt in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION (nach einmaliger Registrierung) möglich. Das Nenngeld beträgt € 12,– (U21: € 6,–) pro Spieler(in). Turnierbeginn ist Samstag um 10.30 Uhr; alle Teilnehmer(innen) müssen spätestens um 10.15 Uhr im Köö 7 anwesend sein.

Die 15 Reds freuen sich wieder auf zahlreiche Nennungen und ein spannendes Turnier!

 

Das vierte Austrian-Snooker-League-Doppel-Turnier der Saison, das nächstes Wochenende in Innsbruck hätte gespielt werden sollen, wird nach Wien zu den 15 Reds verlegt. Das Turnier ist jetzt für Sonntag (10. 9.) mit Spielbeginn 10.30 Uhr im Köö 7 neu angesetzt.

Der ÖSBV hat sich dazu entschieden, weil bis zum Nennschluss am Samstag zu wenige Nennungen eingegangen waren, um das Turnier in Innsbruck stattfinden zu lassen. Mit der Verlegung nach Wien und einer Verschiebung des Nennschlusses auf kommenden Dienstag (5. 9.), 18 Uhr, hofft der ÖSBV, dass das Turnier doch noch stattfinden kann.

Nennungen sind jetzt also noch bis kommenden Dienstag in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION möglich.

 

Florian Toth ist das einzige 15-Reds-Mitglied, das es dieses Wochenende (2.-3. 9.) beim ASL Grand Prix oder bei der Challenge Ost aufs Podest geschafft hat. Florian wurde Dritter in der Challenge, die bei den 15 Reds im Köö 7 ausgetragen wurde.

...Challenge Ost: 2. Christopher Posch, 1. Tajmeet Grover, 3. Florian Toth...

Florian besiegte im kleinen Finale Benjamin Stoppacher (Snock) nach 0:1-Rückstand mit 2:1. Im Halbfinale hatte sich Florian Christopher Posch (BSVB) 1:3 geschlagen geben müssen. Das Finale gewann Tajmeet Grover (HSEBC) gegen Christopher mit 3:2. Das höchste Break - eine 45 - erzielte mit Vladislav Arion ebenfalls ein 15-Reds-Mitglied.

> ASL Challenge Ost: ERGEBNISSE

Beim Grand Prix in Wels bzw. Salzburg ging der Turniersieg bereits zum 7. Mal in Folge an Florian Nüßle (Bulls). Er gab im ganzen Turnier lediglich zwei Frames ab und schlug im Finale Oskar Charlesworth (HSEBC) 4:1. Dritter wurde Markus Pfistermüller (1. UWBC), während Serbest Hussein (TSG) mit einer 74er-Clearance das höchste Break des Turniers erzielte. Alle drei 15-Reds-Teilnehmer - Alexander Trinkl, Bernhard Wallner und Daniel Göschl - verloren leider bereits in der ersten Runde (Achtelfinale).

> ASL Grand Prix: ERGEBNISSE

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!

Aktualisiert (Montag, den 04. September 2017 um 08:10 Uhr)

 

Der PSSC in Wels und die Bulls in Salzburg sind kommendes Wochenende (2.-3. 9.) Gastgeber des 5. Austrian Snooker League Grand Prix 2017.

Die Auslosung hat Dienstag (29. 8.) live auf YouTube (VIDEO) stattgefunden und der TURNIERRASTER ist nun in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar. Die Matches 5 und 6 (Pfistermüller - Peyr und Köppl - Stegmeier) finden in Wels statt, die übrigen Partien in Salzburg. Der zweite Spieltag ab den Halbfinali findet in Wels statt.

Am Start sind drei 15-Reds-Spieler, denen folgende Gegner zugelost wurden:

  • AlexanderTrinkl - Elias Kapitany (HSEBC)
  • Bernhard Wallner - Oskar Charlesworth (HSEBC)
  • Daniel Göschl - Jérôme Liedtke (Snock)

Spielbeginn an beiden Tagen ist 10 Uhr, Players Meeting jeweils um 9.45 Uhr.

Die 15 Reds wünschen allen Spielern viel Erfolg!

Aktualisiert (Dienstag, den 29. August 2017 um 16:43 Uhr)