Start
Hauptmenü
Kalender
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Wie vor zwei Wochen hieß auch diesen Mittwoch (7. 3.) der Sieger des 15-Reds-Clubabend Florian Toth. Mit 328 Punkten, einer 25c und einem 20er-Break sicherte sich Florian den Sieg. Außerdem spielte er die höchste Runde von 112 Punkten. Auf Platz 2 war Andreas Jurdak, der ebenfalls ein 25er-Break spielte, mit 272 Punkten.

Den 3. Platz erreichte Matthias Ginther mit einer zeitweise sehr starken Leistung. Entscheidend für seine 233 Punkte war eine 73er-Runde, in der er auch ein 20er-Break spielte. Platz 4 ging an einen konstanten Michael Rammler. Michael kam auf 211 Punkte und spielte ein Break von 22 Punkten.

Um die letzten Plätze wurde es nochmal extra spannend. Zwei Punkte trennten Julien Simpkins (189) von Stefan Koulichev (187). Somit musste diesmal Stefan den letzten Platz belegen.

Danke fürs Kommen und bis zum nächsten Mal!

- Florian Toth

Aktualisiert (Freitag, den 09. März 2018 um 21:07 Uhr)

 

Der erste Turnus der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse 2018, der dieses Wochenende zu Ende gegangen ist, hat die Spitze der RANGLISTE (PDF) nicht verändert.

Obwohl er in dieser Runde nicht angetreten ist, bleibt Florian Nüßle (Bulls) der klare Spitzenreiter. Florian führt mit 7200 Punkten, gefolgt von Andreas Ploner (CSC), dem aktuellen Grand-Prix-Sieger, mit 5900. Markus Pfistermüller (1. UWBC, 4201 Punkte) und Oskar Charlesworth (HSEBC, 4100) komplettieren das Quartett an der Spitze.

Zwei Plätze gewinnen konnte Jérôme Liedtke (Snock) nach seinem 3. Platz beim Grand Prix in Wien vor einer Woche. Jérôme teilt sich nun den 5. Rang mit Serbest Hussein (TSG). Das höchst plazierte 15-Reds-Mitglied bliebt Alexander Trinkl, der nach wie vor 11. ist.

 

Das erste Austrian-Snooker-League-Doppel-Turnier der Saison wird kommenden Sonntag (11. 3.) ab 10 Uhr (Players' Meeting 9.45 Uhr) beim HSEBC im BLZ Wien ausgetragen. Unter den 11 Paarungen die an den Start gehen, befinden sich zwei 15-Reds-Teams. Der TURNIERRASTER ist in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Die 15 Reds wünschen allen Spieler(inne)n viel Erfolg!

 

Nächstes Wochenende (17. und 18. März 2018) stehen in der Austrian Snooker League Turniere für U21 bzw. Masters am Programm:

  • U21: 1. Turnier 2018 am 17. 3. beim TSG in Graz
  • Masters: 2. Turnier 2018 am 17.-18. 3. bei den 15 Reds im Köö 7

Für diese beiden Turniere ist der Nennschluss kommenden Samstag (10. 3.) um 18 Uhr in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION.

 

Der Sieger des ersten Austrian Snooker League Qualifiers der neuen Saison heißt nicht ganz unerwartet Danijel Vranješ. Der 29-jährige Slowake trat vor ein paar Wochen noch bei der Snooker-EM in Sofia an, und erreichte dort - u.a. nach einem 4:0-Sieg über Österreichs Nr. 3, Markus Pfistermüller - die Knock-out-Phase.

Am Samstag (3. 3.) im Köö 7 gab Danijel im gesamten Turnier einen Frame ab und erzielte mit einer 33 auch das höchste Break. Im Finale schlug er Erich Weidenhiller 2:0. In den Halbfinali hatten Danijel und Erich gegen Robert Lodjn bzw. Kristof Singer jeweils 2:0 gewonnen. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Kristof mit 2:0 gegen Robert durch.

Am ersten Qualifier 2018 nahmen 16 Spieler(innen) teil. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online Sportdirektion abrufbar.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!