Start
Hauptmenü
Kalender
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Der 5. Turnus der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse 2018 hat für eine Wachablöse an der Spitze der Rangliste gesorgt. Nach seinem Grand-Prix-Turniersieg in Krems-Mautern geht Andreas Ploner (CSC) erstmals seit Februar 2017 wieder in Führung. Andreas, der insgesamt 5950 Punkte gesammelt hat, verdrängt Florian Nüßle (Bulls), der 500 Punkte Rückstand hat. Oskar Charlesworth (HSEBC) bleibt Dritter, 1500 Punkte hinter Andreas.

Auch sonst gab es in den Top 10 einige Verschiebungen, jedoch haben keine "neuen" Spieler den Sprung under die ersten 10 geschafft. Vladislav Arion an 11. Stelle bleibt das höchste platzierte 15-Reds-Mitglied.

Die komplette RANGLISTE ist auf der ÖSBV-Homepage abrufbar.

 

Albert Krebs (147ers) hat Samstag (15. 9.) im Köö 7 den 5. Austrian Snooker League Qualifier der Saison 2018 für sich entschieden. Nachdem er nur knapp den Aufstieg aus der Gruppenphase geschafft hatte, fand Albert immer besser in sein Spiel. Letztendlich gewann er im Halbfinale 2:0 gegen seinen Vereinskollegen Gustav Lodjn, im Finale bezwang er Otto Dreicher (15 Reds), ebenfalls mit 2:0. Albert erzielte mit einer 36 auch das höchste Break des Turniers. Im Spiel um Platz 3 gewann Jeffrey Pang (Snock) gegen Gustav mit 2:0.

Am Turnier nahmen 19 Spieler(innen) - darunter 14 15-Reds-Clubmitglieder - teil. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!

Aktualisiert (Sonntag, den 16. September 2018 um 08:33 Uhr)

 

Am kommenden Samstag (15. 9.) veranstalten die 15 Reds im Köö 7 (Kirchengasse 41, 1070 Wien) den fünften Austrian Snooker League Qualifier der Saison 2018. Die Qualifiers, die auch für vereinslose Spieler(innen) offen stehen, bieten unseren neuen Clubmitgliedern die ideale Gelegenheit, in netter Atmosphäre erstmals Turnierluft zu schnuppern.

Nennungen sind noch bis Donnerstag (13. 9.), 18 Uhr, direkt in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION (nach einmaliger Registrierung) möglich. Das Nenngeld beträgt € 12,– (U21: € 6,–) pro Spieler(in). Turnierbeginn ist Samstag um 10.30 Uhr; alle Teilnehmer(innen) müssen spätestens um 10.15 Uhr im Köö 7 anwesend sein.

 

Sebastian Hainzl dominierte den 15-Reds-Clubabend am vergangenen Mittwoch (5.9.). Breaks: 45, 36, (drei mal) 30, 29, 23 und (zwei mal) 20. Runden: 199, 152 und (zwei mal) 113. Diese hohen Breaks und Runden brachten ihn auf insgesamt 738 Punkte. Am Ende siegte Sebastian klar mit einem Schnitt von 123 Punkten pro Runde.

Den Kampf um Platz 2 entschied Max Schmölzer für sich. Er hatte 363 Punkte, eine Runde von 106 Punkten und ein Break von 23 Punkten und eine 22er-Clearance. Den 3. Platz, 23 Punkte hinter Max, belegte Florian Toth mit 340 Punkten. Florian spielte konstant und erzielte ein 24er-Break.

Dahinter war das restliche Feld etwas abgeschlagen. Allen voran, auf Platz 4, war Stefan Koulichev mit 209 Punkten. Ganz knapp dahinter war Klaus Jonas mit 205 Punkten auf dem 5. Platz. Klaus spielte ein 22er-Break. 193 Punkte und Platz 6 gehörten Günther Raunjak. Das Duell um die letzten Plätze ging zu Gunsten von Michael Käfer aus. Er hatte 134 Punkte. Den letzten Platz belegte diesmal Gerhard Minich mit 128 Punkten.

Danke an die Mitglieder fürs Kommen! Bis zum nächsten Mal!

- Florian Toth

 

Das 3. Austrian-Snooker-League-Damen-Turnier der Saison 2018 findet kommenden Sonntag (16. 9.) bei den 15 Reds im Köö 7 statt. Das Turnier wird erneut in einer Round-Robin-Vierergruppe (TURNIERRASTER) ausgetragen. Spielbeginn ist 10.30 Uhr, Players‘ Meeting 10.15 Uhr.

Die 15 Reds wünschen allen Spielerinnen viel Erfolg!