Start
Hauptmenü
Kalender
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Anmeldung



Andreas Ploner vom CSC aus Innsbruck beendet die Austrian Snooker League-Saison 2010-'11 als österreichs Nummer 1! Ploner holte sich am Wochenende (30.4.-1.5.) den Turniersieg beim letzten Grand Prix, der vom HSEBC ausgetragen wurde. In einem hartumkämpften Endspiel besiegte er Hans Nirnberger (HSEBC) nach 0:2 Rückstand mit 4:3. Platz drei ging an Alexander Gauss (HSEBC), der gegen den letztjährigen jahresbesten Spieler Paul Schopf (1.UWBC) 3:1 gewann.

Für das höchste Break sorgte unser Zi Kim Chau, der bereits in seinem allerersten Frame des Turrniers einen 90er erzielte. Von den neun gestarteten 15 Reds-Teilnehmern erreichten drei das Viertelfinale, doch da war für Kim, Dominik Scherübl und Vladislav Arion Endstation.

ASL Grand Prix: Ergebnisse

 

Der letzte Austrian Snooker League Grand Prix der Saison 2010-'11 findet am kommenden Wochenende (30.4-1.5) beim HSEBC im Köö 5 statt. Angeführt vom topgesetzten Alexander Gauss (HSEBC) gehen 20 Spieler an den Start. Mit dabei sind 9 Spieler von den 15 Reds.

Die Österreichische Staatsmeisterschaft der Damen musste abgesagt werden nachdem auch das letzte ASL Damen-Turnier, das für kommenden Samstag in unserem Köö 7 angesetzt war, nicht ausgetragen werden kann.

ASL Grand Prix: Turnierraster

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. April 2011 um 12:54 Uhr)

 

Der Sieg beim Austrian Snooker League Qualifier in unserem Clublokal Köö 7 ging am Samstag (16.4.) erneut an Brian Perschl (ISC), der das Turnier auch in Februar bereits gewinnen konnte. Brian gewann im Endspiel 2:0 gegen unseren Andreas Gugler. Brian erzielte mit einem 36er auch das höchste Turnierbreak.

Platz drei ging an Christian Fock (15 Reds), der als einziger dem späteren Sieger im Halbfinale einen Frame abnehmen konnte. Im Spiel um Platz drei besiegte Christian Riccardo Sidhu (15 Reds) mit 2:1.

Die 15 Reds gratulieren und bedanken sich bei den 17 Teilnehmern sowie beim Köö-Team!

ASL Qualifier: Ergebnisse

Aktualisiert (Samstag, den 16. April 2011 um 23:08 Uhr)

 

Die 15 Reds sind am Sonntag (17.4.) beim Austrian Snooker League Doppel-Turnier beim HSEBC auf die Plätze zwei und drei gelandet. Der Turniersieg ging an Markus Sallaberger/Paul Schopf (1.UWBC). Sie gewannen im Endspiel 3:1 gegen Daniel Göschl/Dominik Scherübl.

Im kleinen Finale bezwangen Vladislav Arion/Florian Herzele mit 2:1 Patrick Stegmeier (ABC)/Carl-Walter Steiner (HSEBC). Vladi erzielte mit einem 32er das höchste Break des Turniers. Die in der Rangliste führenden Christian Hochmayer/Michael Kreuziger (FBC) schieden diesmal bereits im Viertelfinale gegen Daniel und Dominik aus. 

Die 15 Reds gratulieren!

ASL Doppel: Ergebnisse

 

Beim vorletzten Austrian Snooker League Doppel-Turnier der Saison, das am kommenden Sonntag (17.4.) beim HSEBC stattfindet, gehen insgesamt 14 Teams an den Start. Unter den 28 Teilnehmern sind 7 15 Reds-Spieler.

Es wird in vier Gruppen (zwei Vierer-, zwei Dreiergruppen) um den Aufstieg in die KO-Phase gekämpft.

Die 15 Reds wünschen allen ein erfolgreiches Turnier!

ASL Doppel: Turnierraster