Start
Hauptmenü
Kalender
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Mit einer überragenden Leistung hat Sebastian Hainzl dieses Wochenende (25.-26. 2.) die ASL Challenge Ost 1 gewonnen. Sebastian brauchte im gesamten Turnier kein einziges Frame abzugeben und zauberte gleich drei Breaks über 70 auf den Tisch. Im Endspiel schlug er Gustav Lodjn jun. (ISC) 3:0 nachdem er bereits im Halbfinale gegen Daniel Göschl mit der gleichen Score gewonnen hatte. Daniel sicherte sich anschließend mit einem 2:1 gegen Erik Lukatsch (ABC) den dritten Rang.

Im Ost 2-Turnier ging der Sieg an Marko Antoni (ISC) vor Jerome Liedtke (Snock), 3:2. Im Spiel um Platz drei hatte Bernhard Berndl (HSEBC) gegen Maximilian Schmölzer das bessere Ende für sich. Max verlor das Spiel knapp mit 2:1. In diesem Turnier erzielte Zlatko Blazevic (ISC) mit einer 40 das höchste Break.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst und bedanken sich beim Köö 7 für das zur Verfügung stellen der Tische und das Service am Samstag!

ASL Challenge, Ost 1: Ergebnisse | Turnierbericht || Ost 2: Ergebnisse

Aktualisiert (Sonntag, den 26. Februar 2012 um 20:18 Uhr)

 

Viele Clubmitglieder haben es in den letzten Wochen bereits gehört, jetzt ist's ganz offiziell: Das Vienna Snooker Open wird heuer erneut ausgetragen! Das von den 15 Reds veranstaltete Turnier findet vom 12. bis 15. Juli 2012 im Köö 7 und im Theater Dschungel (MQ) statt.

Am Event können 96 Spieler teilnehmen, die in 16 6er-Gruppen um den Aufstieg in die K.-o.-Phase kämpfen werden. Das Nenngeld beträgt 50 Euro, und die Anmeldung geschieht über E-Mail an registration(at)viennasnookeropen.at. Alle weitere Details findet Ihr auf www.viennasnookeropen.at.

Das Pro-Am-Turnier fand 2010 erstmals statt und wurde damals von Main Tour-Profi Stephen Lee gewonnen. Wer wird heuer Vienna-Snooker-OpenChampion?

Vienna Snooker Open 2012: Homepage | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktualisiert (Montag, den 27. Februar 2012 um 13:36 Uhr)

 

Der Sieg beim ASL Grand Prix ging dieses Wochenende einmal mehr an Österreichs No. 1 Andreas Ploner (CSC), für Schlagzeilen sorgte jedoch auch unser Clubmitglied Chau Zi Kim. Er erzielte bereits in seinem ersten Gruppenspiel am Samstag ein Break von 101 Punkten und sicherte sich damit die Prämie von €100, die der veranstaltende HSBC für jedes Centurybreak zur Verfügung stellt.

Ploner gewann in einem spannenden Endspiel 4:3 gegen Alexander Gauss (HSEBC). Im Entscheidungsframe erzielte Ploner ein 50er Break und gewann schließlich 61-60. Kim holte sich den dritten Platz dank eines 3:0 Erfolges gegen Jan Egermann (CSC).

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!

ASL Grand Prix: Ergebnisse

 

Die 15 Reds sind bei den kommenden Austrian Snooker League Challenge-Turnieren (25.-26. 2.) wieder sehr gut vertreten. Genau die Hälfte aller 32 Teilnehmer in der Region Ost gehört unserem Verein an. Das Ost 1-Turnier wird beim HSEBC im Köö 5, das Ost 2-Turnier bei uns im Köö 7 ausgetragen.

Die 15 Reds wünschen allen ein schönes Turnierwochenende!

ASL Challenge: Turnierraster Ost 1 (Köö 5) | Turnierraster Ost 2 (Köö 7)

 

Doris Prasch vom ESC aus Eisenstadt hat am Samstag (18. 2.) in unserem Clublokal Köö 7 das Austrian Snooker League Damen-Turnier gewonnen. Doris gewann ihre vier Matches bei diesem im Round-Robin-Modus ausgetragenen Turnier. Platz 2 ging an Barbara Bitriol (ESC) vor der drittplatzierten Therese Weihs und der viertplatzierten Hanna Schneider. Therese bleibt in der Rangliste die No. 1 vor Hanna.

Die 15 Reds gratulieren!

ASL Damen: Ergebnisse | Rangliste

Aktualisiert (Sonntag, den 19. Februar 2012 um 19:18 Uhr)