Start
Hauptmenü
Kalender
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

English Billards Österreich

English Billards aus Wien, NÖ, Burgenland etc... Österreich :-)

Die beiden Austrian Billiards League-Turniere in Wels wurden an diesem Wochenende (2.-3.4.) von Werner Rieschl (HSEBC) gewonnen.

Am Samstag im Points-Format wurde Christian Pleschko (1.UWBC) zweiter und Stefan Knoll (FBC) dritter. Am Sonntag im Timed-Format endete Martin Schmidt (1.UWBC) auf Rang zwei und Patrick Stegmeier (ABC) auf Rang drei. Der einzige Teilnehmer für die 15 Reds, Christian Fock, erreichte am Samstag das Viertelfinale.

Die 15 Reds gratulieren!

Austrian Billiards League: Ergebnisse Points | Ergebnisse Timed

 

Der 1.UWBC in Wels ist dieses Wochenende (2.-3.4.) Gastgeber der Austrian Billiards League. Am Samstag wird im Points-Format gespielt, am Sonntag im Timed-Format.

Bei beiden Bewerben werden die 15 Reds von Christian Fock vertreten.

Wir wünschen dem Christian zwei schöne Turniere!

Austrian Billiards League: Points (Samstag) | Timed (Sonntag)

 

Die beiden Turniere der Austrian Billiards League am vergangenen Wochenende (26.-27.2.) hat Werner Rieschl vom HSEBC für sich entschieden. Die Turniere wurden im Köö 5 gespielt und vom ABC veranstaltet.

Am Samstag im Endspiel vom Points-Format schlug Rieschl Stefan Knoll (FBC) 3:2. Platz drei ging an Patrick Stegmeier (ABC) vor Carl-Walter Steiner (HSEBC). Rieschl gelang mit einem 55er die höchste Serie des Tages.

Am Sonntag im Timed-Format setzte Rieschl sich im Finale gegen Martin Schmidt (1.UWBC) durch, 536:243. Hier ging der dritte Rang an Felix Knoll (FBC) vor Emanuel Stegmeier (ABC). Mit einem 56er erzielte Rieschl des beste Break.

Für die 15 Reds erreichten Christian Fock (Points) und Daniel Göschl (Timed) jeweils das Achtelfinale.

Austrian Billiards League: Points-Format | Timed-Format

 

Am 26. und 27. Februar 2011 macht die Austrian Billiards League wieder in Wien Station, diesmal im Köö 5; austragender Verein ist der ABC. Am Samstag wird wieder das Points- und am Sonntag das Timed-Format gespielt. Nennschluss ist für beide Turniere am Samstag, 19. Februar 2011, 23.59 Uhr. Meldet Euch recht zahlreich an!

 

Bei den Austrian Billiards League-Turnieren am 15. und 16. Januar im BLZ in Innsbruck waren Carl-Walter Steiner (HSEBC) und Patrick Stegmeier (ABC) siegreich.

Steiner gewann am Samstag das Turnier im Points-Format vor Wolf Andreykow (ABC) und Markus Bauer (HSEBC), die zweiter und dritter wurden. Mit einer 38er Serie erzielte Steiner auch das höchste Break. Unser Christian Fock schied leider in der Gruppenphase, wo er gegen die beiden späteren Finalisten anzutreten hatte, aus dem Turnier aus.

Stegmeier holte sich am Sonntag beim Turnier im Timed-Format, das in einer Round-Robin-Gruppe ausgetragen wurde, den Titel vor Andreykow. Hier ging der dritte Platz an Christian Pleschko (1.UWBC), der mit 38 Punkten die höchste Serie spielte. Christian belegte den sechsten Rang.

Die beiden Gewinner des Wochenendes führen nun auch die jeweilige Rangliste an.

Austrian Billiards League, Points: Ergebnisse | Rangliste  Timed: Ergebnisse| Rangliste