Start
Hauptmenü
Kalender
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Snooker International

Snooker international, Turniere etc

Eine besondere Ehre wurde Montag (21. 11.) unserem Clubmitglied Ebrahim Baghi und den anderen Spielern von Team Austria bei der IBSF World Snooker Championships 2016 in Doha zuteil.

Da der österreichische Botschafter in Katar, Willy Kempel, die WM-Teilnehmer gerne persönlich kennenlernen wollte, hat er Team Austria zu einem kurzen Empfang eingeladen.

...Oben: Andreas Ploner, Oskar Charlesworth, Willy Kempel, Richard Kornberger;
unten: Christian Hochmayer, Ebrahim Baghi, Paul Schopf...

Anschließend postete Herr Kempel dieses Foto auf TWITTER und schrieb: "with AT snooker team participating at the World Amateur Championship in Doha and doing great in a great sports! Will be with you days2come!" ("Mit dem österreichischen Snookerteam, das an der Amateurweltmeisterschaft in Doha teilnimmt und es toll macht in einem tollen Sport! Werde in den kommenden Tagen bei euch sein!")

Auf der ÖSBV-HOMEPAGE gibt's tagesaktuelle Berichterstattung zur IBSF-WM.

 

Die IBSF World Snooker Championships 2016 starten kommenden Freitag (18. 11.) in Doha, Katar. In den Bewerben Men und Masters wird Team Austria mit jeweils drei Spielern vertreten sein. Ein 15-Reds-Clubmitglied ist auch dabei: Ebrahim Baghi startet im Masters-Bewerb. Ebi wird in der Gruppe E Gegner aus England, Australien, der Türkei, Ägypten und Sri Lanka treffen.

Team Austria besteht weiters aus Andreas Ploner, Oskar Charlesworth, Paul Schopf (Men), Richard Kornberger und Christian Hochmayer (Masters). Tagesaktuelle Berichterstattung rundum Team Austria wird es wie gewohnt auf der ÖSBV-HOMEPAGE geben.

Die 15 Reds wünschen Ebi und Team Austria in beiden Bewerben viel Erfolg!

IBSF World Championships: AUSLOSUNG MASTERS-WM (Ebi Gruppe E) | AUSLOSUNG MEN-WM

 

Vom 18. bis zum 29. November 2016 findet die IBSF Masters-Weltmeisterschaft in Doha, Katar statt - und die 15 Reds sind dabei! Unser Clubmitglied Ebrahim Baghi ist einer der drei Spieler, die Sonntag (18. 9.) vom ÖSBV-Präsident und -Sportdirektor Christian Fock nominiert wurden. Neben Ebi treten auch Christian Hochmayer (FBC) und Richard Kornberger (TSG) bei der Masters-WM an.

Die 15 Reds wünschen Ebi, Christian und Richard bereits jetzt viel Erfolg!

 

Team Austria, mit unserem Clubmitglied Dominik Scherübl, tritt kommendes Wochenende (10.-11. 9.) in Nürnberg beim traditionellen 3-Länder-Vergleichskampf mit der Schweiz und Deutschland (Bayern) an. Italien würde heuer erstmals teilnehmen, hat aber abgesagt.

Neben Dominik besteht Team Austria aus Andreas Ploner, Paul Schopf, Hans Nirnberger, Christian Hochmayer und Florian Nüßle. Jeder spielt zwei Frames gegen jeden Spieler der beiden anderen Nationen. Aus diesen Matches wird der Pokal gewertet. Österreich ist hier Titelverteidiger. Zusätzlich werden Doppelpartien mit Wechselstoß gespielt innerhalb der Altersklassen (Junioren, Herren, Senioren).

An beiden Tagen wird einer der Tische im LIVESTREAM zu sehen sein.

Die 15 Reds wünschen Dominik und Team Austria einen schönen Vergleichskampf und gut Stoß!

 

Mit Bernhard Müllner hat sich Donnerstag (9. 6.) leider auch der vierte und letzte Team-Austria-Spieler von der EBSA Masters-Europameisterschaft 2016 in Vilnius, Litauen verabschieden müssen. In der ersten Knock-out-Runde musste sich das 15-Reds-Mitglied Piotr Murat (POL) unglücklich geschlagen geben.

Bernhard gewann die ersten beiden Frames klar, musste die nächsten drei aber seinem Gegner überlassen, und verlor somit das Match 2:3. Die Framescores waren 54-10, 65-22, 44-70, 51-72, 32-67.

Hier sind die ERGEBNISSE DER K.-O.-RUNDE.

Für die drei anderen Spieler von Team Austria, 15-Reds-Mitglied Ebrahim Baghi sowie Christian Hochmayer und Richard Kornberger, hatte das Turnier bereits nach der Gruppenphase geendet. Mit den beiden Referees Erich Pließnig und Carl-Walter Steiner ist Österreich aber nach wie vor bei der EM vertreten.

Die 15 Reds gratulieren Bernhard zu seinen Leistungen herzlichst!

 
Weitere Beiträge...