Start Snooker International
Hauptmenü
Kalender
August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Snooker International

Mit Bernhard Müllner hat sich Donnerstag (9. 6.) leider auch der vierte und letzte Team-Austria-Spieler von der EBSA Masters-Europameisterschaft 2016 in Vilnius, Litauen verabschieden müssen. In der ersten Knock-out-Runde musste sich das 15-Reds-Mitglied Piotr Murat (POL) unglücklich geschlagen geben.

Bernhard gewann die ersten beiden Frames klar, musste die nächsten drei aber seinem Gegner überlassen, und verlor somit das Match 2:3. Die Framescores waren 54-10, 65-22, 44-70, 51-72, 32-67.

Hier sind die ERGEBNISSE DER K.-O.-RUNDE.

Für die drei anderen Spieler von Team Austria, 15-Reds-Mitglied Ebrahim Baghi sowie Christian Hochmayer und Richard Kornberger, hatte das Turnier bereits nach der Gruppenphase geendet. Mit den beiden Referees Erich Pließnig und Carl-Walter Steiner ist Österreich aber nach wie vor bei der EM vertreten.

Die 15 Reds gratulieren Bernhard zu seinen Leistungen herzlichst!

 

Internationaler Erfolg für ein 15-Reds-Mitglied: Bernhard Müllner hat sich bei der EBSA Masters-Europameisterschaft 2016 in Vilnius, Litauen für die am Donnerstag (9. 6.) beginnende Knock-out-Phase qualifiziert! Ein anderes 15-Reds-Mitglied, Ebrahim Baghi, verpasste leider den Aufstieg aus seiner Gruppe.

In der Gruppe F sicherte sich Bernhard mit zwei Siegen - 3:0 gegen Mohanraj Sivasubramaniam (SUI) bzw. 3:2 gegen Petr Saveljev (RUS) - den Aufstieg ehe er im letzten Match - 0:3 gegen Michael Judge (IRE) - den Gruppensieg verpasste und Zweiter wurde.

In der Knock-out-Phase ist Piotr Murat (POL) Donnerstag um 8.30 Uhr MESZ Bernhards erster Gegner. Gewinnt er, trifft er in der Runde der letzten 32 auf den an Nr. 1 gesetzten Jamie Bodle (ENG).

...Bernhard in seinem letzten Gruppenspiel gegen Michael Judge...

In der Gruppe P startete Ebrahim mit zwei Niederlagen - jeweils 0:3 gegen Craig MacGillivray (SCO) bzw. Simon Dent (ENG) - bevor er das letzte Match gewinnen konnte - 3:2 gegen Malte Schuchert (GER) - und somit Gruppendritter wurde. Leider steigen nur die Nrs. 1 und 2 aus jeder Gruppe auf.

...Ebrahim in seinem letzten Gruppenspiel gegen Malte Schuchert...

Die beiden anderen Team-Austria-Spieler, Christian Hochmayer und Richard Kornberger - wurden in ihren jeweiligen Gruppen Vierter und sind ebenfalls ausgeschieden.

Tagesaktuelle Berichterstattung zur Masters-EM gibt's auf der ÖSBV-Website. Und bei der EBSA gibt's ein Livescoring-Tool (teilweise mit Livestreaming).

Die 15 Reds gratulieren Ebi zu seinen Leistungen herzlichst und wünschen Bernie viel Erfolg in der Knock-out-Phase!

 

In Vilnius, Litauen, startet Samstag (4. 6.) die EBSA Masters-Europameisterschaft 2016. Die Auslosung ist erst am Vormittag veröffentlicht worden. Die Website esnooker.pl bietet einen Überblick über alle 18 Gruppen.

Für Team Austria, mit den 15-Reds-Mitgliedern Bernhard Müllner und Ebrahim Baghi, sieht die Auslosung wie folgt aus:

Die 15 Reds wünschen Team Austria viel Erfolg in Litauen!

 

Eine Woche nach dem Finaltag der Vienna Snooker Open 2016 hat der ORF Sonntag (15. 5.) ausführlich von unserem Turnier im Köö 7 berichtet.

Zuerst brachte ORF 1 in der Sendung Sport-Bild eine kurze Zusammenfassung (mit Florian Nüßle, Dominik Scherübl und Peter Ebdon); ORF Sport+ räumte dann am Abend fast zwei Stunden für eine große Reportage mit vielen Spielszenen (mit Sebastian Hainzl als Co-Kommentator) und Interviews ein.

Beide Sendungen sind noch bis kommenden Sonntag (22. 5.) in der ORF TVthek abrufbar:

Die 15 Reds wünschen viel Spaß beim Schauen!

 

Die Vienna Snooker Open 2016 werden ab kommenden Sonntag (15. 5.) bei ORF Sport+ zu sehen sein. Der ORF hat während des von den 15 Reds veranstalteten Pro-am-Turniers im Köö 7 Matches gefilmt und Interviews geführt, und daraus einen zweistündigen (!) Beitrag geschnitten. Dieser wird erstmals am Sonntagabend um 21.45 Uhr ausgestrahlt, und in den drei darauffolgenden Tagen jeweils wiederholt.

Der Sendeplan für den VSO-2016-Bericht auf ORF Sport+ sieht wie folgt aus:

  • Sonntag, 15. 5. > 21.45 bis 23.45 Uhr
  • Montag, 16. 5. > 23.00 bis 01.00 Uhr
  • Dienstag, 17. 5. > 11.00 bis 13.00 Uhr
  • Mittwoch, 18. 5. > 15.00 bis 17.00 Uhr

So bald die Sendung in der ORF TVthek zur Verfügung steht, werden wir den entsprechenden Link auf 15reds.at posten.

 
Weitere Beiträge...