Start ABL - Austrian Billiards League ABL: Turniersiege gehen an HSEBC; Hanna Schneider wird 3.
Hauptmenü
Kalender
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Die Turniersieger(innen) im zweiten Turnus der Austrian Billiards League 2018 heißen Werner Rieschl und Stephanie Doležal. Die beiden HSEBC-Mitglieder gewannen die Bewerbe, die am Samstag (14. 4.) bei den 15 Reds im Köö 7 ausgetragen wurden.

Im ABL1-Bewerb (ERGEBNISSE) triumphierte Werner überzeugend vor Martin Schmidt (HSEBC), der ein 109er-Centurybreak erzielte, und Markus Bauer (HSEBC).

Im ABL2-Bewerb (ERGEBNISSE), der nach zwei krankheitsbedingten Absagen mit fünf Teilnehmer(inne)n ausgetragen wurde, endeten drei Spieler(innen) mit je drei Siegen aus vier gespielten Matches: Stephanie, Gerhard Wimmer (ABC) und unser Clubmitglied Hanna Schneider. Der Turniersieg ging an Stephanie, die die bessere Punktedifferenz (+98) aufweisen konnte. Gerhard (+63) wurde Zweiter, Hanna (+40) Dritte.

In der ABL-RANGLISTE nach dem zweiten Turnus bleiben die Top 4 unverändert: Martin Schmidt führt vor Markus Bauer, Werner Rieschl und Carl Walter Steiner (HSEBC). Stephanie Doležal gewinnt zwei Plätze und ist Neunte, Hanna Schneider klettert auf Rang 15.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!