Start ASL - Austrian Snooker League Clubabend: Kunkel gewinnt ganz knapp vor André Strojnik
Hauptmenü
Kalender
Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Mit 391 Punkten konnte sich Clemens Kunkel am vergangenen Mittwoch (30. 10.) den Sieg beim 15-Reds-Clubabend holen. Clemens erzielte eine 118er-Runde und Breaks von 40 und 31 Punkten. Mit einem minimalen Abstand von 6 Punkten belegte André Strojnik den 2. Platz. Bei seinen 385 Punkten waren Runden von 120 und 104 Punkten dabei, sowie Breaks von 34, 24 und 21 Punkten. Man muss erwähnen, dass André und Andreas Jurdak erst mitten in Runde 1 eingestiegen sind und deshalb wahrscheinlich ein paar wichtige Punkte ausgelassen haben.

Nicht weit weg von den ersten beiden Platzierungen war Florian Toth mit 344 Punkten. Florian erspielte sich u.a. mit ein paar Breaks den 3. Platz: 25c, 24, 20. Auf Platz 4 befand sich Florian Hinterschuster, der mit 313 Punkten auch noch im Spitzenfeld mit dabei war. Gemeinsam mit Jutta Braidt erzielte er noch ein 20er-Break im Stoßwechsel.

Der 5. Platz ging an Andreas Jurdak mit 279 Punkten. Mit 235 Punkten belegte Jutta Braidt den 6. Platz. Auf Platz 7 war Günther Raunjak mit 211 Punkten. Wolfgang Mikula erreichte bei seinem Clubabend-Debüt den 8. Platz mit 166 Punkten. Den 9. Platz konnte sich Jonathan Stotz mit 157 Punkten sichern. Und das Schlusslicht machte diesmal Wolfgang Edelmann mit 134 Punkten.

Danke an die Mitglieder fürs Kommen und bis zum nächsten Mal!

- Florian Toth