Beim heurigen Four Nations Billiards International im englischen Derby (15.-16. 11.) konnte Team Austria mit unserem Clubmitglied Patrick Stegmeier erstmals die 20-Punkte-Grenze knacken. Bereits nach dem ersten Spieltag hatte unsere Mannschaft 11 Punkte auf dem Konto, am Sonntag kamen noch mal 9 hinzu. Es fehlten nur 7 Punkte auf den dritten Rang, was nun das Ziel für 2015 sein wird.

Das "4 Nations" ist ein jährlicher Vierländerkampf, woran sich auch England, Irland und Nordirland beteiligen. Der Endstand 2014: (1) England 62 Punkte - (2) Irland 35 Punkte - (3) Nordirland 27 Punkte - (4) Österreich 20 Punkte.

Die 15 Reds gratulieren Patrick sowie Felix und Stefan Knol, Werner Rieschl, Martin Schmidt und Carl-Walter Steiner herzlichst zu den erbrachten Leistungen!