Und erneut geht die Austrian Snooker League Challenge Ost an die 15 Reds! Wie bereits im letzten Turnus, holen sich die 15 Reds am Sonntag (7. 11.) beim HSEBC sowohl Platz 1 als auch Platz 3 - diesmal mit Alexander Trinkl bzw. Samuel Hartmann.

Alex verlor bis zum Halbfinale keinen einzigen Frame, bewies danach zweimal Nerwenstärke als er sowohl das Halbfinale gegen unser Clubmitglied Andreas Košić wie auch das Finale gegen Thomas Brandl (Snock) jeweils nach einem Decider mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Das Finale gegen den stark aufspielenden Brandl, der im Turnier insgesamt drei Breaks über 30 spielte, darunter das Turnier-Highbreak von 36, dauerte 3 1/2 Stunden... Samuel hatte sich im Halbfinale Brandl 0:3 geschlagen geben müssen, gewann danach das 15-Reds-interne Duell um Platz 3 gegen Andreas: 2:0.

...ASL-Challenge-Ost-Podium: 2. Thomas Brandl, 1. Alexander Trinkl, 3. Samuel Hartmann...

Beim zeitgleich ausgetragenen Grand Prix in Krems-Mautern waren die 15 Reds mit zwei Spielern am Start: Bernhard Wallner musste sich Michael Peyr (TSG), der letztendlich Dritter wurde, nach fast fünf Stunden (!) mit 3:4 geschlagen geben, verlor danach das Platzierungsspiel gegen Jérôme Liedtke (Snock) 1:3. Auch für Clemens Kunkel, der im letzten Turnus die Challenge Ost gewonnen hatte, setzte es zwei Niederlagen: zuerst gegen den späteren Finalisten Oskar Charlesworth (HSEBC): 0:4; danach im Platzierungsspiel gegen Patrick Ruß (PSSC): 1:3.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!

Ergebnisse ASL: CHALLENGE OST | GRAND PRIX

Aktualisiert (Montag, den 08. November 2021 um 08:33 Uhr)