Christian Hochmayer (FBC) hat die neue Austrian-Snooker-League-Masters-Saison so begonnen, wie er die alte beendet hat: mit einem Turniersieg. Christian setzte sich Sonntag (16. 2.) im Finale beim 1. UWBC in Wels gegen unser Clubmitglied Alexander Trinkl mit 3:2 durch. Somit standen sich die Nr. 1 und 2 der Endrangliste des vergangenen Jahres im Finale des Auftaktturniers 2020 gegenüber.

...3. Ebrahim Baghi, 1. Christian Hochmayer, 2. Alexander Trinkl...

Im Spiel um Platz 3, zwischen zwei 15-Reds-Spielern, gewann Ebrahim Baghi nach dem Verlust des Eröffnungsframes gegen Bernhard Wallner mit 2:1. Das höchste Break des Turniers war eine 46 von Hans Nirnberger (147ers), der im Viertelfinale dem späteren Turniersieger 1:2 unterlag.

Am Turnier nahmen 26 Spieler(innen) teil. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

In der ASL-MASTERS-RANGLISTE bleiben Christian und Alexander an erster bzw. zweiter Stelle, während Ebrahim nun Dritter ist.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!