Start ASL - Austrian Snooker League ASL: Alex Trinkl holt sich (nicht nur) den Challenge Ost-Sieg
Hauptmenü
Kalender
November 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Wenn die 15 Reds einen "Spieler*in der Woche"-Award vergeben würden, hätte es diesmal nur einen Sieger geben können: Alexander Trinkl! Alex gewann letzten Sonntag (4. 9.) die beim HSEBC ausgetragene ASL Challenge Ost.

Alex unterlag in seiner Gruppe zwar Carl Walter Steiner (HSEBC), qualifizierte sich aber als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Dort besiegte er Emanuel Stegmeier (ABC) 2:1, danach Helmut Chlada (HSEBC) 3:1, und - im Finale - Christian Kasparek (HSEBC) 3:1. Helmut erzielte mit einer 37 das höchste Break des Turniers. Für die 15 Reds erreichten auch Robert Lodjn, Wolfgang Kohn und Andreas Jurdak das Viertelfinale, schieden dort aber leider aus.

Die kompletten ERGEBNISSE der Challenge Ost sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Alex hat seine blendende Form diesen Samstag (10. 9.) nochmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem er in Baden die BSBV $ix-Red$ Open gewann - ohne Frameverlust und mit einer 41 als Turnier-Highbreak (ERGEBNISSE)! Gratulation!

...ASL Challenge Ost: 2. Christian Kasparek, 1. Alex Trinkl, 3. Helmut Chlada...

Übrigens fand letzte Woche, zeitgleich mit der Challenge Ost, der ASL Grand Prix in Wels und Salzburg statt, wo Clemens Kunkel der einzige 15-Reds-Vertreter war. Gegen Oskar Charlesworth (HSEBC) in den Last 16 war für Clemens leider wenig zu holen (1:4); im Platzierungsspiel gegen Benjamin Stoppacher (Snock) holte er danach einen 0:2-Rückstand auf, verlor jedoch den Decider auf die letzte Schwarze (2:3).

Die kompletten ERGEBNISSE des Grand Prix sind ebenfalls in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.