Start ASL - Austrian Snooker League ASL Masters: Alex Trinkl wird 2., Benhard Wallner 4. bei erneutem Hans-Nirnberger-Turniersieg
Hauptmenü
Kalender
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nach seinen Triumphen bei der Österreichischen Meisterschaft der Masters bzw. im ersten Turnus der Austrian Snooker League Masters 2022 hat Hans Nirnberger (SCAH) Sonntag (10. 4.) beim HSEBC auch das Turnier im zweiten Turnus der ASL Masters für sich entschieden. Aber die 15 Reds waren im Semifinale mit Alexander Trinkl und Benhard Wallner gleich doppelt vertreten!

Hans besiegte im Finale Alex deutlich mit 3:0. Bereits in der Gruppenphase hatte es das Duell schon einmal gegeben, und auch da hatte Hans das bessere Ende für sich gehabt (2:1). Es sollte der einzige Frame sein, den Hans im gesamten Turnier verlieren würde. Alexerzielte in diesem Match mit einer 49 das höchste Break des Turniers.


... ASL Masters: 4. Bernhard Wallner, 1. Hans Nirnberger, 2. Alexander Trinkl, 3. Christian Hochmayer...

Im Halbfinale hatte Hans gegen Christian Hochmayer (FBC) – eine Wiederholung des Endspiels im ersten Turnus – klar mit 3:0 gewonnen; im anderen Halbfinale setzte sich Alex gegen Bernhard nach 2:0-Führung knapp mit 3:2 durch. Christian gewann das Spiel um Platz 3 gegen Bernhard nach 0:1-Rückstand mit 2:1.

Beim Turnier im BLZ Wien waren 19 Spieler am Start. Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar. In der ASL-MASTERS-RANGLISTE nach dem zweiten Turnus bleibt Christian vor Alex an Nr. 1; Hans klettert vom 10. auf den 4. Rang.

Die 15 Reds gratulieren herzlichst!