Start ASL - Austrian Snooker League 15-Reds-Clubmeisterschaft 2020: Seb gewinnt im Finale gegen Kim
Hauptmenü
Kalender
Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Die besondere 15-Reds-Clubmeisterschaft 2020 hat Donnerstagabend (21. 10.) mit den beiden Halbfinali sowie dem großen Finale einen besonderen Abschluss bekommen. Das Turnier, das wegen der pandemiebedingten Pausen insgesamt mehr als ein Jahr gedauert hat, endete mit einem wahren Klassiker als Endspiel: Sebastian Hainzl gegen Chau Zi Kim. Und es war schlussendlich Seb, der sich nach einem doch klaren 3:0 Clubmeister nennen darf!

...Clubmeister Sebastian Hainzl und Finalist Chau Zi Kim...

Es hatte übrigens nicht viel gefehlt, oder Seb war erst gar nicht ins Endspiel eingezogen: Im Decider des Halbfinales verschoss sein Gegner Bernhard Wallner eine vorentscheidende Schwarze, was Seb gekonnt ausnutzte um das Match doch noch an sich zu reißen: 3:2. Im anderen Halbfinale konnte Kim einen frühen Rückstand gegen Clemens Kunkel in einen 3:1-Sieg verwandeln.

...Die vier Akteure am Judgement Day: Clemens Kunkel, Bernhard Wallner, Sebastian Hainzl, Chau Zi Kim...

Somit ist eine besondere Ausgabe unserer Clubmeisterschaft zu Ende gegangen - und die neue Ausgabe hat bereits begonnen! Wenn man sich die Breakliste anschaut, ist sofort klar, warum unsere Clubmeisterschaft auch oft "Club-WM" genannt wird. Auch hier hatte Seb mit einer 124er-Clearance das höchste Wort, vor Kim mit einer 102er-Clearance. Ein dritter Spieler war sehr nah an einem Century dran: Andre Strojnik erzielte eine 93.

Herzliche Gratulation an allen! Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.